Kinderwunsch

Die richtige Ernährung bei Kinderwunsch

 

Ein neues Thema, ein neuer Weg.

Ein absolutes Herzensthema! Aufmerksam darauf gemacht hat mich meine älteste Tochter, die selber mit Übergewicht und PCO- Syndrom zu kämpfen hat und zu mir meinte: Willst du da nicht was zu machen in deiner Beratungspraxis? Auf Instagram zeigte sie mir, wie viele junge Frauen davon betroffen sind. Ich vertiefte mich in die Recherche und bekam, als sollte es so sein von meinem neuen Berufsverband eine Zeitschrift zum Thema mit allen neuen Ansätzen in Therapie und Prävention.

 

Was wir tun – Was wir planen.

Das erste, das übergewichtige Frauen oft hören, wenn sie wegen ihres Kinderwunsches beim Gynäkologen sind, ist dass sie abnehmen sollen. Eine Reduktion des Gewichts ist ganz oft ein wichtiger Schritt, nicht selten DER Schritt zum Erfolg. Ganz häufig bedingt das Übergewicht ein PCO- Syndrom, knapp gesagt bildet der Körper wegen des Übergewichts zu viele Eibläschen, ein Eisprung findet selten statt, die Hormone spielen verrückt. Eine Ernährungsumstellung im Sinne einer negativen Energiebilanz und einer modifizierten Kohlehydrataufnahme kann da sehr hilfreich sein.

 

In der Beratung.

In der Beratung wird erst auf den IST- Zustand geschaut. Was ist die derzeitige Ernährungssituation? Wo sind Fehler, welche Alternativen gibt es, wie ist der tatsächliche Energiebedarf?

Mit Hilfe eines Ernährungsplanes, der alle wichtigen Punkte berücksichtigt, also Zusammensetzung, die wichtigsten Vitamine und Spurenelemente und die notwendige Energiemenge kann das Gewicht auf gesunde und ausgewogene Art reduziert werden, und die Chance auf eine Empfängnis deutlich erhöht werden.

Ganz nebenbei tut die Frau ab dem Augenblick, in dem sie ihre Ernährung umstellt schon ganz viel für das Kind, dass sie dann hoffentlich bald erwartet. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass eine Gewichtsabnahme schon vor der Schwangerschaft eine gute Vorsorge gegen Übergewicht für das Kind ist.

 

Das Nest bereiten.

Wir nennen das: Das Nest bereiten! Die Frau kümmert sich um sich und ihren Körper, in dem ihr Baby heranwachsen wird.

In Einzelberatung, auch per Skype, in Kursen oder in einem liebevoll gestalteten und durchgeführten Wochenendseminar können sich Paare oder Frauen auf diesem besonderen Weg begleiten lassen.

Um die Zusammenarbeit mit Frauenärzten und Hebammen zu verbessern planen wir, ein Netzwerk aufzubauen und miteinander zu arbeiten. So können wir die Betreuung dieser Frauen, die uns besonders am Herzen liegen, kontinuierlich verbessern. Ebenso ist ein informativer Vortrag zum Thema in Arbeit und es wird eine festinstallierte Elternsprechstunde geben.

 

Und noch ein Herzensthema:

Frauen mit Essstörungen in der Schwangerschaft!

Immer noch ein absolutes Tabuthema! Schwangere Frauen haben glücklich, gesund und dankbar zu sein und sollen nicht nach der Mahlzeit mit dem Kopf über der Toilettenschüssel hängen!

Und doch gibt es das viel häufiger als man denkt!

Seien Sie offen und mutig und lassen Sie sich helfen, wenn Sie sich hier wiedererkennen.

Die für Sie und Ihr Kind optimale Ernährung zu finden, dabei kann ich Ihnen helfen.

Lassen Sie uns schauen, was wir für Sie beide tun können.

Nach der Schwangerschaft und der Geburt berate ich Sie gerne in der Stillzeit und bei der Einführung der Beikost weiter.

Formular für ärztliche Verordnung können Sie sich hier gleich als PDF herunterladen:

Ihr Vorlage für Ihr Ernährungstagebuch, können Sie sich hier gleich als PDF herunterladen:

Wollen Sie mehr zum Thema “Kinderwunsch” erfahren, dann nehmen Sie jetzt gleich Kontakt auf:

Hiermit bestätige und akzeptiere ich Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutz-Richtlinien.

Datenschutzerklärung